zurück

Fruchtige Chinakohlroulade mit Papri

Fruchtige Chinakohlroulade mit Paprika

Zutaten für 4 Personen:

300 ML APFELSAFT

200 G COUSCOUS

1 GROSSER APFEL

1 GROSSE ROTE PAPRIKA

1 GEMÜSEGURKE

50 G WALNÜSSE

3 EIER

SALZ, PFEFFER

1 KLEINER CHINAKOHL

SALZ

2 EL RAPSÖL

100 ML GEMÜSEBRÜHE

1 BUND SCHNITTLAUCH

200 G FRISCHKÄSE (5 % FETT)

2 EL ZITRONENSAFT

AUSSERDEM: HOLZSPIESSCHEN, GGF. SCHNUR

Nährwerte pro Person ca.: 497 kcal, 22 g Eiweiß, 19 g Fett, 58 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe

 
Zubereitung
  1. Vom Apfelsaft drei Esslöffel abnehmen, restlichen Saft erhitzen, mit dem Couscous mischen und den Couscous 5 Minuten quellen lassen.
  2. Apfel und Paprika waschen, putzen, halbieren, den Apfel vom Kerngehäuse, die Paprikaschote von den Kernen befreien und klein schneiden. Die Gurke waschen und mit den Walnüssen ebenfalls klein schneiden. Eier, Gemüse und Nüsse mit dem gequollenen Couscous vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze, Umluft 180 Grad) vorheizen. Vom Chinakohl 16 große Blätter lösen, je zwei Kohlblätter überlappend auf eine Arbeitsfläche legen. Couscousmasse gleichmäßig auf die Blätter verteilen, die Ränder zusammenklappen, aufrollen und mit Holzspießchen feststecken oder mit Küchengarn zu Rouladen binden.
  4. Öl in einer breiten Pfanne erhitzen, die Chinakohlrouladen darin 5 Minuten von allen Seiten anbraten, in eine Auflaufform geben, mit Brühe übergießen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 20 Minuten garen.
  5. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln, sehr fein hacken, mit Frischkäse, Zitronensaft und den drei Esslöffeln abgenommenem Apfelsaft verrühren, mit Pfeffer und Salz würzen und zu den Rouladen servieren.
  6. Nach Belieben können die Chinakohlrouladen mit einer Schnur umwickelt und verziert werden (Päckchen-Optik).

Tipp:

Highlight Rheumatoide Arthritis

Den restlichen Chinakohl können Sie zum Beispiel für einen leckeren Chinakohl-Feta-Aufstrich verwenden. ZUM REZEPT

Alternative mit Kabeljaufilet

ALTERNATIV MIT KABELJAUFILET

 
Zusätzlich brauchen Sie:

300 G KABELJAUFILET

Nährwerte pro Person ca.: 376 kcal, 31 g Eiweiß, 19 g Fett, 19 g Kohlenhydrate, 5 g Ballaststoffe

7. Das Fischfilet entgräten, sehr fein hacken, anstelle des Couscous mit Gemüse und Walnüssen vermengen und in die Kohlblätter füllen.

 

WEITERE INTERESSANTE REZEPTE

Rezept Nudel-Topf

Hauptgerichte

Mediterraner Nudel-Topf mit Schweineschnitzel

ZUM REZEPT

Rezept Kartoffelküchlein

Hauptgerichte

Pikante Kartoffelküchlein mit Rucolacreme und Geflügelbrust

ZUM REZEPT