zurück

Kartoffelpfanne mit Gurken und Paprika

Kartoffelpfanne mit Gurken und Paprika

Zutaten für 4 Personen:

800 G FESTKOCHENDE KARTOFFELN

1 GEMÜSEZWIEBEL

2 GROSSE PAPRIKASCHOTEN

1 EL RAPSÖL

2 ÄPFEL

200 G GEWÜRZGURKEN

SALZ

PFEFFER

1 TL GETROCKNETER MAJORAN

Nährwerte pro Person ca.: 214 kcal, 6 g Eiweiß, 3 g Fett,
39 g Kohlenhydrate, 9 g Ballaststoffe

 
Zubereitung
  1. Die Kartoffeln ca. 25 Minuten in wenig Wasser garen. Kartoffeln schälen und abkühlen lassen.
  2. Die Zwiebel schälen und hacken. Die Paprikaschoten halbieren, waschen, dabei von Kernen und weißen Innenhäuten befreien und in kleine Würfel schneiden. Mit den Zwiebeln in heißem Öl dünsten.
  3. Die Äpfel waschen, vom Kerngehäuse befreien und in grobe Würfel schneiden. Mit in die Pfanne geben und bei geringer Hitze 3 Minuten mitdünsten.
  4. Die Kartoffeln in grobe Würfel, die Gurken in kleine Würfel schneiden und mit in die Pfanne geben.
  5. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen.

Tipp:

Highlight Rheumatoide Arthritis

Dieses Rezept eignet sich hervorragend zur Resteverwertung. Sie können für das Rezept gekochte Kartoffeln vom Vortag verwenden. Oder geben Sie anstelle der Paprika beispielsweise Reste von kleingeschnittenen Kohlrabi, Karotten oder Zucchini mit in die Pfanne.

Alternative mit geräucherter Makrele

ALTERNATIV MIT GERÄUCHERTER MAKRELE

Zusätzlich brauchen Sie:

300 G GERÄUCHERTE MAKRELE

Nährwerte pro Person ca.: 381 kcal, 21 g Eiweiß, 14 g Fett, 28 g Kohlenhydrate, 9 g Ballaststoffe

6. Die Makrele von der Haut lösen, bei Bedarf entgräten.
7. In einer zweiten Pfanne gemeinsam mit den Apfelwürfeln ohne Fett bei geringer bis mittlerer Hitze dünsten.
8. Übrige Zutaten wie oben beschrieben garen und mit der Makrele und den Äpfeln zusammen servieren.

Hinweis:

Highlight Rheumatoide Arthritis

Makrelen gehören wie Lachs, Hering und Thunfisch zu den Fischsorten mit einem hohen Gehalt an wertvollen Omega-3-Fettsäuren.

Highlight Rheumatoide Arthritis
 

WEITERE INTERESSANTE REZEPTE

Rezept Ofenkohlrabi

Hauptgerichte

Kohlrabi aus dem Ofen mit Thunfisch

ZUM REZEPT

Rezept gefüllte Zucchini

Hauptgerichte

Gefüllte Zucchini mit Kartoffelspalten und Rinderhack

ZUM REZEPT