zurück

Kichererbsen-Wurzel-Salat

Kichererbsen-Wurzel-Salat

Zutaten für 4 Personen:

100 G KICHERERBSEN (DOSE)

2 GROSSE MÖHREN

1 KNOBLAUCHZEHE

1 ZWIEBEL

1 EL RAPSÖL

4 KLEINE ROTE BETEN
(VAKUUMIERT)

1 EL AJVAR

SALZ

CAYENNEPFEFFER

KREUZKÜMMEL

ZIMT

ZUCKER

1 BUND SCHNITTLAUCH

Nährwerte pro Person ca.: 66 kcal, 3 g Eiweiß, 3 g Fett, 7 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe

 
Zubereitung
  1. Die Kichererbsen abtropfen lassen.
  2. Die Möhren schälen, in kleine Würfel schneiden. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken, mit den Möhrenwürfeln im heißen Öl dünsten.
  3. Die Rote Bete in kleine Würfel schneiden, mit den Kichererbsen zum Gemüse geben.
  4. Ajvar unterrühren und mit Salz, Cayennepfeffer, etwas Kreuzkümmel, Zimt und wenig Zucker würzen und mindestens 15 Minuten durchziehen lassen.
  5. Den Schnittlauch waschen, fein hacken und vor dem Servieren über den Salat geben.

Hinweis:

Highlight Rheumatoide Arthritis

Das Beta-Carotin liegt in den festen Zellen der Möhre. Der Körper kann das Vitamin erst dann optimal nutzen, wenn die Möhrenzellen durch kurzes Erhitzen zerstört werden. Zudem immer etwas Fett hinzugeben, denn das Beta-Carotin ist fettlöslich.

Highlight Rheumatoide Arthritis
Alternative mit Räucherlachs

ALTERNATIV MIT RÄUCHERLACHS

Zusätzlich brauchen Sie:

1 BUND DILL

2 EL ZITRONENSAFT

200 G RÄUCHERLACHSSCHEIBEN

Nährwerte pro Person ca. 210 kcal, 17 g Eiweiß, 12 g Fett, 7 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe

4. Den Dill waschen, die dicken Stängel abschneiden. Die dünnen Dillzweige fein hacken und mit dem Zitronensaft verrühren.
5. Die Räucherlachsscheiben in dünne Streifen schneiden, mit dem Zitronensaft vermengen und vor dem Servieren unter den Salat mengen.

Tipp:

Highlight Rheumatoide Arthritis

Wenn Sie die Wahl haben zwischen Wild- und Zuchtlachs, nehmen Sie den Wildlachs. Er enthält weit mehr Vitamin D.

 

WEITERE INTERESSANTE REZEPTE

Rezept Paprika-Apfel-Salat

Salate

Paprika-Apfel-Salat mit Hähnchenbrust

ZUM REZEPT

 

Sie können sich an unseren EU-Datenschutzbeauftragten unter EUDPO@BMS.com wenden, um Ihre Datenschutzrechte auszuüben und um Ihre Bedenken oder Fragen in Bezug auf den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch die Bristol.Myers Squibb GmbH & Co KG aA zu äußern.